Zum Inhalt wechseln

2416 BPersVG-Grundlagenschulung

Anmeldeschluss: 16.06.2024

Hotel am Kurpark, Bad Hersfeld.

Diese Schulung steht allen (neu-)gewählten Personalratsmitgliedern frei, die noch an keiner Grundlagenschulung teilgenommen haben. Die Teilnehmenden lernen den Aufbau des Bundespersonalvertretungsgesetzes (BPersVG) kennen und werden anhand von Übungsaufgaben und Praxisbeispielen im Umgang mit dem Gesetz und den Kommentierungen geschult. Auf Basis des BPersVGs werden darüber hinaus unter anderem die Stellung und Funktion des Personalrates sowie seine allgemeinen Aufgaben, Rechte und Pflichten erörtert.

Teilnahmevoraussetzung | Organisatorisches

Teilnahmevoraussetzung ist die Vorlage einer Kostenübernahmeerklärung. Diese stellt die zuständige Dienststelle auf Basis eines Entsendebeschlusses des jeweiligen Personalrates aus. Die Rechnungsstellung über 250 Euro pro Tag erfolgt nach Schulungsende an die Dienststelle auf Grundlage des RdSchr. D2 30001/13#4 des Bundesministeriums des Innern und für Heimat (BMI) v. 06.05.2022. Weitere Informationen hierzu versenden wir nach Anmeldeschluss bzw. bei erfolgreicher Anmeldung.

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Fragen zur Organisation und Anmeldung beantwortet Tobias Spantig. Über inhaltliche Fragen und Feedback freut sich unser Bildungsreferent Rouven Gottschalk.

Ansprechpartner:

Tobias Spantig (Organisation/Anmeldung)
spantig@gdp-bundespolizei.de
Tel.: 0211 7104-515
------------------------------------------------------------
Rouven Gottschalk (Konzeption/Grundsatz)
gottschalk@gdp-bundespolizei.de
Tel.: 0211 7104-516


Gewerkschaft der Polizei
Bezirk Bundespolizei | Zoll
Forststraße 3a
40721 Hilden
Fax: 0211 7104-555
This link is for the Robots and should not be seen.