Zum Inhalt wechseln

Neuer Kooperationspartner der KG Uelzen

Uelzen

Joy Fitness ist seit 01.01.2023 offizieller Partner der Gewerkschaft der Polizei / Bezirk Bundespolizei -Kreisgruppe Uelzen -.

Mitglieder der GdP genießen nun folgenden Vorteil.


- Monatlicher Beitrag 9,99 Euro
- Laufzeit 12 Monate danach monatlich kündbar
- Startpaket 39,99 Euro, Karte 9,99 Euro
- Joy Trinkflasche


Die Vorteilsgewährung erfolgt nur im Joy Uelzen


Nutzen können alle unsere GdP Mitglieder die Joy Fitness und Olympic Fitness Studios in Uelzen, Lüneburg und Adendorf.


mehr

GPR Vorsitzender Guido Kuhn im Einsatzraum Südgrenze

Weil am Rhein

Ende Dezember fuhren der GPR Vorsitzender Guido Kuhn und die stellv. Vorsitzende Anja Röther zu den Einsatzkräften an die Grenze zur Schweiz im Bereich der BPOLI Weil am Rhein. Der erste Weg führte an den Sitz der BPOLI Weil nach Efringen-Kirchen. Hier wurden beide durch den Personalratsvorsitzenden Patrick Krahn begrüßt. Nach einem kurzen Austausch stellte Patrick die Räumlichkeiten der Inspektion dar, hier vor allem die Räumlichkeiten rund um die Bearbeitungsstraße, welche durch Kräfte der Abteilung Bad Bergzabern betreut werden. Dabei konnten sie feststellen, dass die Abläufe gut strukturiert sind und somit eine reibungslose Bearbeitung gewährleistet ist. Die Zusammenarbeit zwischen den Stammkräften und unseren Einsatzkräften läuft sehr gut. Die notwendige Ausstattung ist auch mittlerweile vor Ort.

mehr

Ein frohes neues Jahr 2023

Fuldatal

Wir wünschen ALLEN ein frohes neues Jahr 2023Eure GdP Bundesbereitschaftspolizei

mehr

Spenden statt Schenken

Uelzen

Spenden statt Schenken Über die diesjährige Weihnachtsaktion der Gewerkschaft der Polizei, Kreisgruppe Uelzen durfte sich das Kinderhospiz Löwenherz in Lüneburg freuen. Die Mitglieder der Gewerkschaft hatten die Möglichkeit , auf ihr Geschenk zu verzichten und ihren Teil zu spenden. Thomas Acksteiner und Natascha Iwers überreichten am gestrigen Tag den Spendenscheck an Silke Schippmann.

mehr

Etatisierung von Stellen für die Küche Rosenheim

Fuldatal / Rosenheim

Im gemeinsamen Gespräch wurde die Einrichtung von Stellen der Standortküche Rosenheim erneut thematisiert. Die Direktionsleitung hat nochmals fernmündlich im BPOLP auf die Einrichtung der Stellen hingewiesen und hofft, dass der ODP nunmehr im neuen Jahr angepasst wird. Der GPR hofft, dass Dr. Romann zu seinem Wort steht und den seit Jahren in Ungewissheit

mehr

Servus Wolfgang Gerhold

Fulatal

Das war´s! GPR Vorsitzender Guido Kuhn verabschiedete Wolfgang Gerhold am Ende des gemeinsamen Gespräches, in den wohlverdienten Ruhestand. Wir sagen DANKE. Danke für die Arbeit im Gesamtpersonalrat und für das gute KÜMMERN. Er war und ist ein TEAMPLAYER. Die GdP Fraktion im Gesamtpersonalrat wünscht Wolfgang alles GUTE auf seiner Pensionsreise.

mehr

Runder Tisch mit der Leitung vereinbart

Fuldatal

In einem GdP Gespräch mit Herrn Präsidenten Sieber wurde vereinbart im neuen Jahr einen runden Tisch zum Thema Führungs- und Einsatzmittel innerhalb der Direktion BP aufzurufen. Zielsetzung wird sein, alle Beteiligten in der D BP

mehr

Beförderungen 2023

Fuldatal

Zum Stichtag 1. Februar 2023 sollen in der BPOLD Bundesbereitschaftspolizei sowie bundesweit die Beförderungsrangfolgelisten erstellt und anschließend zeitnah befördert werden. Bis dahin sollten / müssen alle Regelbeurteilungen zum Stichtag 1. Oktober 2022 unserer KollegInnen eröffnet sein, um unnötige Klageverfahren mit einstweiligen Verfügungen zu vermeiden.

mehr

GdP erwirkt wegweisende Änderungen des TVÖD zugunsten der Beschäftigten

Fuldatal

Mit Rundschreiben vom 25.11.2022 gab das BMI verschiedene Änderungstarifverträge bekannt. Diese enthalten eine Reihe von erheblichen Verbesserungen für die Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes, an deren Umsetzung die Gewerkschaft der Polizei maßgeblich beteiligt war. Neben aus unserer Sicht überfälligen, allgemeingültigen Verbesserungen, konnten Hürden in Eingruppierungsfragen abgebaut werden. Was das alles für uns in der Direktionsgruppe Bundesbereitschaftspolizei konkret bedeutet, darüber möchten wir Euch heute informieren. Folgende Neuerungen sind für uns von besonderer Bedeutung: - Streichung des § 11 Absatz 3 TVöD- Herabsetzung der Eingruppierungsvoraussetzung „5t – Grenze“ für unsere Kraftfahrer*innen- Arbeitsbefreiung zu besonderen Anlässen gemäß § 29 TVöD Buchst. a und b jetzt auch im Zusammenhang mit Lebenspartnern ohne Trauschein Die Änderung bzw. Streichung des § 11 Absatz 3 TVöD, den die Kreisgruppe Sankt Augustin anlässlich des 4. Ordentlichen Delegiertentages der Direktionsgruppe Bundesbereitschaftspolizei auf den Weg gebracht hatte, wurde durch alle Instanzen bis hin zum GdP Bundeskongress befürwortet. Durch die Umsetzung wird nun allen Teilzeitbeschäftigten im Geltungsbereich TVöD auf Initiative unserer Direktionsgruppe die Rückkehr zum Vollzeitjob erleichtert!

mehr

Höhergruppierungsmöglichkeiten für Tarifbeschäftigte

Fuldatal

Im aktualisierten ODP sind nun endlich die Stellen für unsere Bekleidungs- handwerkerInnen mit der Entgeltgruppe (EG) 5 – 6 ausgeworfen. Mithin können diese Kollegen und Kolleginnen auch in die EG 6 eingruppiert werden. Voraussetzung dafür ist, dass in den Abteilungen die Tätigkeitsdarstellungen so angepasst werden, dass höher bewertete Tätigkeiten ihren Niederschlag darin finden.

mehr

Euch ALLEN eine schöne Adventszeit

Fuldatal

Wir wünschen Euch ALLEN eine schöne Adventszeit und sagen DANKE. DANKE für Euer tolles Engagement für unsere Gewerkschaft der Polizei und unserer Bundesbereitschaftspolizei.

mehr

Spendenaufruf für Mariellas Zukunft

Uelzen

Vor wenigen Wochen, am 10.10.2022, verstarb die schwer erkrankte Ehefrau unseres geschätzten GdP Kollegen Christian „Schnixx“ Schneider (Angehöriger der BPOLABT Uelzen).

mehr

Bald ist Weihnachten

Potsdam / Fuldatal

Vor über einem halben Jahr hat die Direktionsleitung beim BPOLP ihren Priorisierungsvorschlag im Hinblick auf den Aufwuchs der Direktion BP vorgelegt. Dieser Vorschlag beinhaltet den Aufwuchs um weitere Einsatzhundertschaften im Jahr 2023, sowie den Aufwuchs im Rahmen der Aufgabenkritik der Abteilungsstäbe ebenfalls in 2023. Weiterhin hat man für 2023 einen Anteil an DP für Stützprozesse beantragt. Ein kleinen, aber genauso wichtigen Aufwuchsbereich hat die Direktionsleitung für das Jahr 2022 beantragt. Es handelt sich hierbei um 10 DP gVD sowie 12 DP mVD für den Bereich der Abteilungsstäbe.Bis zum heutigen Tage hat die

mehr

Neuer Vorstand der Kreisgruppe Fuldatal gewählt

Fuldatal

Die Kreisgruppe Fuldatal hat auf ihrer Mitglieder-versammlung, die nach der „Coronazwangspause“ endlich wieder stattfinden konnte, ihren neuen Vorstand gewählt. Zuvor wurden die Berichte des bisherigen Vorstandes gehalten und dieser entlastet. An dieser Stelle sei dem bisherigen Vorsitzenden Wolfgang Gerhold und seinem Team für

mehr

Mitgliederversammlung der Kreisgruppe Duderstadt

Duderstadt

Am 09. November 2022 fand in Duderstadt die GdP Mitgliederversammlung statt. Themen in der Versammlung waren neben den Neuwahlen die aktuellen News (z.B. Task Force Arbeitszeit, AG Einrichtung neuer BFHu) aus dem Bereich der Direktion BP, welche

mehr

GdP Seniorenvertreter im Gespräch mit Präsident Sieber

Fuldatal

Zu einem Gespräch mit Präsident Sieber und weiteren VertreterInnen der Direktion Bundesbereitschaftspolizei (BP) trafen sich im Oktober unsere beiden GdP Seniorenvertreter Peter Schütrumpf und Heinz Selzner. Aus Sicht der GdP ist die Umsetzung der geltenden Verfügungslage zur „Vorbereitung auf den Ruhestand oder Renteneinritt“ sowie die Betreuung ehemaliger Beschäftigter im Bereich der Bundespolizei insgesamt, aber auch bei der BBPOL, in vielen Dienststellen nicht hinreichend gewährleistet. Vor dem Hintergrund steigender

mehr

Siegerin im GdP Malwettbewerb geehrt

Uelzen - Malliß

Die Gewinnerin steht fest! Im April 2022 hat die GdP Bundesbereitschaftspolizei zu einem Malwettbewerb für den GdP Familienkalender 2023 aufgerufen. Kinder von GdP-Mitgliedern und deren FreundInnen zwischen 4 und 12 Jahre durften ein gemaltes Bild einreichen, was die Arbeit der Bundesbereitschaftspolizei zeigen sollte. Die Klasse 1 der Regionalen Schule mit Grundschule Malliß nahm u.a. daran teil und reichte viele schöne Bilder ein. Die GdP Kreisgruppe Uelzen hatte sich bereits im Mai bei allen teilnehmenden Kindern für die vielen tolle Bilder bedankt.

mehr

Initiativantrag zur Regelung von Ausgleichstunden durch BPOLD BP abgelehnt

Fuldatal / Potsdam

Auf Antrag der GdP Bundesbereitschaftspolizei stellte der GPR einen Initiativantrag zum Abschluss einer Dienstvereinbarung über die Regelung / Gewährung von Ausgleichstunden bei mehrtägigen Einsätzen. Dies soll die besonderen Belastungen unserer Kolleginnen und Kollegen Rechnung tragen und einen angemessenen und wertschätzenden Ausgleich darstellen.

mehr

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt ab 2023 dauerhaft weg!

Berlin

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Tarifbeschäftigte ein Anlass, die eigene Ruhestandsplanung zu überdenken. Weiter arbeiten gehen und zugleich Rente beziehen, ohne dass diese gekürzt wird. Frührentnerinnen und Frührentner verdanken das allerdings bislang vor allem einer großzügigen Sonderregelung. Denn eigentlich schreibt das Gesetz für sie eine Hinzuverdienstgrenze von 6300 Euro im Jahr vor. Die Bundesregierung hatte aber im Zuge der Corona-Krise die Grenze auf zuletzt 46.060 Euro angehoben (Deine Direktionsgruppe hat dazu berichtet). Diese Grenze fällt nun endgültig. Bei Altersrenten wird es keine Begrenzung des anrechnungsfreien Hinzuverdienstes mehr geben. „Die Hinzuverdienstgrenze bei vorgezogenen Altersrenten entfällt ersatzlos. Mit der Abschaffung der Hinzuverdienstgrenze bei Altersrenten wird die volle Flexibilität für den Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand geschaffen“, erklärt das Bundesarbeitsministerium zu einem vom Kabinett verabschiedeten Gesetzesentwurf. Für uns Tarifbeschäftigte bedeutet

mehr
This link is for the Robots and should not be seen.